Wechsel im Vorstand der SVP Amriswil

Der bisherige Präsident, Felix Würth, ist nach sechsjähriger Amtsdauer zurückgetreten. Nadja Flammer löst Angela Mettler als Aktuarin der SVP Amriswil ab.

Wechsel im Vorstand der SVP Amriswil: Angela Mettler (bisherige Aktuarin), Felix Würth (bisheriger Präsident), Claude Brunner (neuer Präsident) und Nadja Flammer (neue Aktuarin).

 

Rund drei Dutzend Mitglieder konnte die SVP Amriswil an der wegen der Coronapandemie verschobenen Jahresversammlung 2020 begrüssen. Bereits nach seiner Wahl in den Stadtrat hatte Felix Würth bekanntgegeben, dass er gedenke, das Präsidium der SVP Amriswil abzugeben. Würth war über zwölf Jahre im Vorstand, davon in den vergangenen sechs Jahren als Präsident.

Wahlen

Vizepräsidentin Diana Gutjahr ehrte Felix Würth für das grosse Engagement und die erfolgreiche, umsichtige Führung der SVP Amriswil. Als Nachfolger wurde den Mitgliedern der 27-jährige Claude Brunner vorgeschlagen. Er gehört seit 2019 dem Vorstand an und führt das Sekretariat der Ortspartei. Die Wahl Brunners zum neuen Präsidenten erfolgte einstimmig.

Auch Angela Mettler gab ihren Rücktritt aus dem Vorstand der SVP Amriswil bekannt. Sie fungierte in der Partei seit 2010 als Aktuarin. Mit der 34-jährigen Nadja Flammer konnte eine bestens qualifizierte Nachfolgerin gefunden werden. Nadja Flammer arbeitet in einem Teilzeitpensum in der Gemeindeverwaltung Uttwil und war vorher während rund sieben Jahren als Gemeindeschreiberin der Politischen Gemeinde Hefenhofen tätig.

Rückblick auf ein Jahr mit Meilensteinen

In seinem letzten Jahresbericht liess Präsident Felix Würth das vergangene Jahr Revue passieren. Mit den erfolgreichen Stadtratswahlen, der Durchführung der Delegiertenversammlung der SVP Schweiz sowie der Organisation des Frühlingsfests konnte Würth auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken.

Insbesondere die gelungene Organisation der eidgenössischen Delegiertenversammlung mit der gesamten SVP-Politprominenz war ein absoluter Höhepunkt in der Geschichte der SVP Amriswil.

Erfreuliche Jahresrechnung

Kassier Flavio Di Nicola erläuterte den Mitgliedern die Jahresrechnung, welche dank der Einnahmen von der Delegiertenversammlung der SVP Schweiz und des Frühlingsfestes mit einem Gewinn abschliesst.

Nach der Jahresversammlung fand ab acht Uhr abends der traditionelle, gesellige Sommeranlass der SVP Amriswil statt, der seit rund zehn Jahren von Parteimitglied Romi Zweifel organisiert wird. Bei Speis und Trank wurde der Abend genossen und zu interessanten Gesprächen genutzt.

 

Zum Bericht in der Thurgauer Zeitung

Kommentar hinterlassen