Mitmachen
Artikel

Stadtratskandidat Adrian Fisch stellt sich vor

Am 27. November steht Adrian Fisch zur Wahl für den Stadtrat. Fisch ist Teilinhaber und Geschäftsführer einer Schreinerei und macht sich für ein Amriswil stark, das attraktiv zum Leben und Arbeiten bleibt.

Im Juni nominierte die SVP Ortspartei Amriswil ihre Kandidaten für die Stadtratswahl am 27. November. Neben den bereits bekannten Stadträten Daniela di Nicola und Felix Würth sind mit Claude Brunner und Adrian Fisch auch zwei neue Gesichter dabei. Der Unternehmer Adrian Fisch kandidiert unter anderem für den Stadtrat, weil er sich für zeitgemässe Rahmenbedingungen für Industrie und Gewerbe starkmachen möchte. Aber auch der Erhalt und die Schaffung von neuem Wohn- und Lebensraum für Familien sind ihm ein wichtiges Anliegen. Beides sind Themen, die für Fisch eine besondere Bedeutung haben.

Adrian Fisch macht sich für Gewerbler stark
Der gelernte technische Kaufmann, Innenarchitekt und Schreiner ist selbst Teilinhaber und Geschäftsführer der Schreinerei Warger und Vorstandsmitglied des Gewerbevereins. Als solcher weiss er genau, welche Anliegen Gewerbler in Amriswil haben. Mit seiner Kandidatur für die SVP will er nun auch im Stadtrat eine weitere Stimme fürs Gewerbe sein. Ein besonderes Anliegen ist ihm der Erhalt und die Schaffung von Arbeitsplätzen sowie die weitere Optimierung der wirtschaftlichen Grundlagen für Unternehmen in Amriswil.

Für ein lebenswertes Amriswil
Gute Wirtschaftsbedingungen und eine lebenswerte Stadt mit gutem Wohnraum für Familien gehen für den 38-jährigen Familienvater Hand in Hand. Als Innenarchitekt und Schreiner ist er auch hier keinesfalls
fachfremd. Neben der Schaffung und dem Erhalt von Wohnraum liegt dem SVP-Kandidaten aber vor allen Dingen auch viel an einer lebenswerten Atmosphäre in der Stadt. Hierfür setzt er sich unter anderem als Vorstandsmitglied des Vereins Amriswil Aktiv ein. Hier fungierte er unter anderem als Bauchef der offiziellen 1. Augustfeier der Stadt Amriswil, die traditionell von Amriswil Aktiv organisiert wird. Adrian Fisch ist zwar im benachbarten Muolen aufgewachsen, wohnt aber bereits seit mehreren Jahren in Amriswil und fühlt sich mit der Stadt sehr verbunden. Hier hat er nicht nur sein Unternehmen und seine Familie, er liebt auch die Möglichkeiten, die ihm die Stadt bietet, um seinen sportlichen Hobbys wie Running oder Golf nachzukommen.

Frischer Wind für den Stadtrat
Durch sein ehrenamtliches Engagement ist Adrian Fisch bereits bestens in der Stadt Amriswil vernetzt. Als Stadtrat könnte er nun das Vermächtnis der langjährigen Stadträte Erwin Tanner und Stefan Koster antreten. Beide vertraten die SVP hier viele Jahre lang erfolgreich, entschieden sich aber, bei der kommenden Stadtratswahl nicht mehr anzutreten. Damit machen sie Platz für Adrian Fisch und Claude Brunner, zwei junge Kandidaten, die die Anliegen ihrer Vorgänger fortführenund gleichzeitig frischen Wind in den Stadtrat bringen könnten. Adrian Fisch ist bereits seit vielen Jahren ein angesehenes Mitglied der SVP Amriswil und sitzt unter anderem bereits seit 2015 im Vorstand. Er gilt als kritischer und engagierter Kandidat, dem ein respektvoller Umgang miteinander besonders wichtig ist. Bei der Versammlung zur Nominierung der neuen Stadtratskandidaten wurden er und Claude Brunner einstimmig und unter grossem Applaus ihrer Parteikollegen nominiert.

Artikel teilen
über den Autor
SVP (TG)
weiterlesen
Links

www.svp-amriswil.ch

Kontakt
Weinfelderstrasse 111, 8580 Amriswil
Telefon
079 670 37 91
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden